22.07.11

T&J auf Aufbau-Kurs

Der Brand in Ellerbek ist 3 Wochen her. Der Schock ist überstanden und mit außergewöhnlichem Engagement haben alle T&J´ler diese Krisensituation gemeistert. Bereits jetzt sieht man der Zukunft sehr positiv entgegen. Geplant wird der Neubau einer Halle mit ca. 4.000m² überdachter Fläche. Geschäftsführer Sascha Jentzsch:"Wir werden diese Krise nutzen und gestärkt in die Saison 2012 starten, versprochen!" Die aktuellen Vertriebsaktivitäten nähern sich von Woche zu Woche der Normalität. Dank der weiteren T&J Standorte in Hohen Wangelin und Weyhe-Leeste sind die Lieferengpässe bestmöglich gemeistert worden.

 

Auch am Standort Weyhe-Leeste bei Bremen tut sich etwas. Sensibilisiert durch den Brand in Ellerbek und damit verbundene Lieferengpässe, wird der Neubau einer überdachten Lagerfläche von ca. 1.500m² mit Hochdruck vorangetrieben. Die Fertigstellung soll noch in diesem Jahr erfolgen. Geschäftsführer Sascha Jentzsch: "Durch überdachte Lagerflächen können wir am Standort Weyhe-Leeste das Lagerprogramm erweitern. Ein wichtiger Schritt, um unsere Kunden noch schneller zu beliefern."